Sonntag, 1. April 2018

Lesemonat März und Frohe Ostern!

Ich wünsche euch und euren Familien schöne Ostertage!

Heute ist schon der 1. April und Ostersonntag, wie die Zeit vergeht...

Leider ist das Wetter draußen alles andere als schön, nur Regen, aber somit hätte man umso mehr Zeit zum Lesen!

Im März bin ich leider nicht so viel zum Lesen gekommen, die Arbeit und der Freund halten einen manchmal vom Lesen ab ;-)




Ich habe ganze 2 Bücher gelesen, aber es waren unglaublich tolle Bücher, die schon jetzt zu meinen Lieblingsbüchern 2018 zählen. Ich hatte das Glück beide Bücher bei Lovelybooks-Leserunden zu gewinnen, an denen sogar die Autorinnen teilgenommen haben. Ich finde diese Leserunden so schön und persönlich!

"Die Flamme in meiner Dunkelheit" und "Der Schwur der Elemente: Die Erbin" sind sehr unterschiedliche Bücher, aber ich glaube das jedem dem das eine Buch gefällt, auch das andere gefällt. Der Schreibstil von beiden Autorinnen ist sehr jung und zeitnah und der Leser findet schnell in die Geschichten.

Zu den Geschichten kann ich nur sagen: "Wow!". 😃

Bei "Die Flamme in meiner Dunkelheit" lernen wir eine junge Frau und einen jungen Mann kennen, die einst beste Freunde waren, doch dann durch einen Schicksalsschlag getrennt wurden. Beide mussten in den folgenden Jahren viel Leid erfahren und das Wiedersehen der beiden fällt alles andere als schön aus. Man fiebert mit beiden mit und am Ende gibt es ein Wechselbad der Gefühle! 

Bei "Der Schwur der Elemente: Die Erbin" hingegen erleben wir eine wundervolle Fantasy-Geschichte! Von einem auf dem anderen Tag landet unsere Hauptdarstellerin in einer Parallelwelt und soll plötzlich alle Welten retten. Als wäre das nicht schon seltsam genug, muss sie sich auch noch damit anfreunden dass der Typ, der aussieht wie der Bruder ihres besten Freundes, nicht der Bruder ihres besten Freundes ist... und er ist auch gar nicht so unausstehlich, wie der besagte Bruder. :-D

Beide Bücher habe ich regelrecht verschlungen und ihr findet zu beiden eine Rezension hier auf meinem Blog, sowie auf Lovelybooks! "Die Flamme in meiner Dunkelheit" ist ein schönes Einzelbuch, wobei ich auf eine kleine Fortzsetzung in Form einer Novelle hoffe! "Der Schwur der Elemente: Die Erbin" ist der erste Teil einer Trilogie, bei der ich auf die Fortsetzung sehnlichst warte!

Ich hoffe, ich kann noch einige Bücher von Aydan Naghiyeva und Marie Hoehne lesen und hoffe, dass die Bücher ganz viele begeisterte Leser finden!

Lesemonat März:
  • "Der Schwur der Elemente: Die Erbin" von Marie Hoehne
  • "Die Flamme in meiner Dunkelheit" von Aydan Naghiyeva

So, habt noch ein paar schöne, lesereiche Ostertage!

Bis bald,
eure Sarah

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen